Alle Babys sind Gengesund durch Ihre Eltern

FIP/FIV und Leukose frei

PKD-Gen N/N

 

Wir haben uns auf die Farben Gold und Silber spezialisiert! Da es noch nicht so viele goldene DLH-Katzen gibt, die diese Farbe sicher vererben, haben wir uns entschlossen goldene Perser einzukreuzen. Wie bereits auf der Info-Seite, zur Zucht steht, sind die Perserkatzen die Schwesterrasse zu den DLH. Es gibt viele DLH-Stammbäume, in welchen sich Perserkatzen finden.

Wir züchten in dem Zuchtverband des ICW. Die eingetragene Zwinger-Nr. lautet: ICW/MCO-DLH/2014-106

alle Babys haben einen DLH-Stammbaum

in unseren Ahnentafeln stehen selbstverständlich die Eltern mit Rassebezeichnung

Chakira vom Rosenbachtal hat von Atreyu von Sinthari am 23.02.2016 per Kaiserschnitt 6 süße Babys bekommen. Es sind 3 Jungen und 3 Mädchen mit einem Geburtsgewicht von 90g - 105g.

Happy Birthday meine Süßen! Die P-lein sind 1 Jahr!

 

zuerst die Jungs:

Percy 1 Jahr Percy 1 Jahr
Percy 6 Wochen Percy 6 Wochen
Philou 1 Jahr Philou 1 Jahr
Philou 8 Wochen Philou 8 Wochen
Pio 1 Jahr Pio 1 Jahr
Pio 6 Wochen Pio 6 Wochen

und die Mädels:

Pilvi 1 Jahr Pilvi 1 Jahr
Philou 8 Wochen Philou 8 Wochen
Phoebe 1 Jahr Phoebe 1 Jahr
Phoebe 7 Wochen Phoebe 7 Wochen
Piri 1 Jahr Piri 1 Jahr
Piri 6 Wochen Piri 6 Wochen
Chakira und Pilvi 12 Woche und die Mama ist immer noch ganz besorgt und liebevoll zu den Kleinen

Die kleine Mama ist nun umgezogen und fühlt im neuen Zuhause schon sehr wohl!

Die 15 Woche ist herum und dies sind nun die letzten Bilder von diesen Babys auf diesen Seiten! Die meisten ziehen nun aus und ich bin ziemlich traurig, weil es dann wieder ziemlich still bei uns ist. Alle haben sich zu totalen Schmusemonstern entwickelt und werden mir sehr fehlen!

Mit 14 Wochen ist es schon recht schwierig einmal alle zusammen auf ein Bild zu bekommen! Sie sind nun schon sehr selbständig! Deshalb fehlen hier noch Pio und Phoebe!

In der 13. Woche waren wir zum Impfen. Gott sei Dank ist alles gut gegangen und wir sind alle gesund und munter!

Es gibt noch einen Snack an der Milchbar Auch in der 12. Woche gibt es noch einen Snack an der Milchbar

In der 11. Woche schläft es sich besonders gut zu zweit!

Die 10. Woche ist um und auch die beiden mögen sich sehr!

Auch in der 9. Woche ist schlafen noch ganz wichtig zum Wachsen!

und der Spielteppich ist schon bald nicht mehr zu gebrauchen, das sie soooo schnell wachsen!

 In der 7. Woche haben nun die Kleinen den Katzenbaum im Babyzimmer erobert und schlafen zu dritt in der Hängematte

Chakira und Philou Chakira und ihr süßer dicker Philou
Phoebe und Muckilein Phoebe und ein dickes Maine Coon Katzentier

Nach der 6. Woche gibt es ein neues Zimmer und den Kontakt mit den "großen" Phoebe traut sich an ihm vorbei nach draußen in die große weite Welt!

Piri und die Wasserschüssel Piri könnte in der Wasserschüssel für die Großen baden!
Philou der Entdecker Philou auf der Pirsch im neuen Zimmer
auf der Sofalehne wir erobern das ganze Zimmer in der 5. Woche
Mam und Sohn Mama Chakira und der kleine Percy

4. Woche: Der dicke Philou hat es als Erster geschafft, sein kleines Geschäft ins Katzenklo zu machen! Ich bin sehr stolz auf ihn! Sonst sind immer die Mädels schneller!

und mit 3,5 Wochen gibt es die erste Fleischmahlzeit! Bio-Rinderhack, hmmmm.... lecker!

Die beiden sind neugierig und wollen jetzt mit 3  Wochen einen Ausflug machen.

2. Woche: Die süße Pilvi in blue-silver mc. ist das dickste Bärchen! Das war von Anfang an so und ist so geblieben!

Nach der 1. Woche ist die Mama ganz entspannt und versorgt die Kleinen vorbildlich. Sie muß immer noch in der Wurfkiste gefüttert werden, da sie gar keine Zeit zum Fressen hat!

Die Geburt

 

Im Kreisssal

 

Kaiserschnitt-OP-Klinik-Kaufungen Peer Kaiserschnitt geboren

Der Kaiserschnitt ist gut verlaufen, der Mama und den Kindern geht es gut! Sie wachsen und gedeihen! Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei dem Team der Tierklinik Kaufungen für diese wirklich gute Arbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Schwarz