Alle Babys sind Gengesund durch Ihre Eltern

FIP/FIV und Leukose frei

PKD-Gen N/N

Wir züchten in dem Zuchtverband des ICW. Die eingetragene Zwinger-Nr. lautet: ICW/MCO-DLH/2014-106

Der stolze Vater des T-Wurfes ist Mockschees Quentino in der tollen Farbe red-silver-cl. tabby!

Am 26.6.2017 hat uns Mockschees schöne goldene Piroschka eine wundervollen bunten Wurf geschenkt.

Die 2 silbernen Girls im bunten Röckchen suchen noch liebevolle Adoptiveltern!

Die beiden haben die für DLH seltene Farbe

torbie-shaded!

Name Geschl. Farbe Status Foto
Thorina weibl. seal-silver-cl-torbie bleibt klick
Tinkerbell weibl. black-silver-cl.-torbie frei klick
Tiffany weibl. torbie-shaded frei klick
Tracy weibl. torbie-shaded frei klick
Tashi-Harvey männl. black-golden-cl.-tabby vergeben klick

Heute gibt es die letzten Bilder von diesen Babys! Bilder von den freien Kitten sind unter verfügbarte Babys noch solange zu sehen, wie ein Kätzchen von diesem Wurf frei ist.

14 Wochen sind nun um und dieses ist das letzte Bild, auf dem alle zusammen sind. Die Zeit des Abschiednehmens ist gekommen! Wie immer habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge, denn jedesmal, wenn mich ein Babylein verläßt, nimmt es ein Stück meines Herzens mit!

In der 12. Woche toben die Kleinen mit der Mama in dem ganzen Hause herum! Mittwoch gibts die 2. Impfung und dann dürfen die Kleinen bald ausziehen! Es gibt noch freie Mädel!

Absolut ungewöhnlich, aber die Kleinen dürfen auch in der 11. Woche noch bei der Mama trinken! Sie liebt ihre Babys über alles und immer noch müssen alle anderen Katzen nach draußen, damit die Kleinen im ganzen Hause herumlaufen dürfen! Bald müssen wir die Mama stundenweise auf den Balkon setzten, damit die Kleinen auch mal andere Katzen kennenlernen dürfen, ach ja und den Hund natürlich!

Auch in der 10. Woche dürfen die Babys noch bei Mama trinken und sie kümmert sich liebevoll um sie! Fast ist es schon zuviel, denn die anderen Katzen dürfen sich immer noch nicht einmal die Babys anschauen!

Seit dieser 9.Woche lernen wir auch andere erwachsene Katzen kennen und wir betätigen uns wieder ganz toll als Haushaltshelfer! Die Impfung haben wir sehr gut überstanden!

In der 8. Woche haben wir auch das Wohnzimmer schon erorbert!

wie alle Katzen liegen wir ab der 7. Woche am liebsten auf dem Sofa!

In der 6. Woche sind wir ins WZ gezogen, aber bei Mama trinken ist immer noch am Schönsten!

Auch wenn die Kleinen in der 5. Woche schon richtig aktiv sind und im Schlafzimmer herumlaufen gehen sie zum Schlafen wieder ins Bettchen!

Auch in der 4. Woche ist die kleine Piroschka eine ganz liebevolle Mama, die auf jeden Pieps der Babys reagiert und fast niemals eine Auszeit nimmt!

In der 3. Woche dürfen sie jetzt im großen Bett spazierengehen!

In der 2. Woche paßt die Mama genau auf, was ich mit ihren Babys so anstelle!

Die Babys sind nun eine Woche alt und bald haben sie die Äuglein offen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Schwarz